Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

über Elliot

Elliot

Dolce Elliot di Casa Libra

(Dream Ferris of Family Delight x Dream Breeze of Family Delight)

geb. 07.07.2010
HD A / A
Wiederristhöhe 38

MLS genetically clear
Factor VII  N/N clear
Cobalamin malabsorbtion (IGS) B12  N/N clear
NCCD  N/N clear
Primäres Weitwinkel Glaukom (POAG)  N/N clear
Pyruvatkinase-Defizienz (PCR)  N/N clear


unbeschränkt zur Zucht zugelassen

Elliot ist fast quadratisch aufgebaut, ist schön kompakt und sehr muskulös und für einen Rüden eher klein. Sein wunderbares intensives Rotbraun hat er von seinem Papa geerbt. Fast täglich werden wir auf seine schöne Farbe angesprochen.

Er ist ein sehr lieber, ruhiger, souveräner und ausgeglichener Rüde - welches auch im Ankörungsprotokoll erwähnt wird. Er liebt die Kinder, alle Menschen - ja und alle Hunde. Egal von welcher Rasse, Grösse oder Geschlecht - er findet täglich neue Freunde ....und liebt es, mit ihnen herumzutollen.

Er hat eine excellente Nase und arbeitet jede Spur sauber ab und trotzdem darf er meist ohne Leine frei laufen, denn er ist sehr leichtführig.






Unsere Lieblingsbilder von Elliot



Elliot unser Sonnenschein

Bereits als Elliots Beagle-Mammina Breeze trächtig war, wussten wir, Breeze trägt unseren Buben unter dem Herzen....und wollten dies vorerst noch ein bisschen für uns behalten ....und dann einen Tag nach der Geburt des E-Wurfes, mein Telefonat an Andrea - mit der Überraschung, dass wir gerne noch einen Rüden hätten. Da wir einen Wohnwagen im Tessin haben und den Sommer durch fast jedes Wochenende im Tessin sind, hatten wir natürlich die Gelegenheit sehr oft bei den Welpen zu sein. Bereits beim 2. Besuch stand es fest, Rüde 1 wird unser Bube ....in dem Moment, als er mich an der Nase knabberte verliebte ich mich in ihn und kein anderer Rüde kam mehr in Frage. Er suchte meine Nähe und wir hatten einfach nur uns.........und er war schon als Welpe sehr ruhig, aber neugierig. Egal ob die Entwicklung des Welpen vielleicht in die falsche Richtung gegangen wäre, egal ob die Zähne schief geworden wären, oder sonst was mit den Hoden nicht in Ordnung gekommen wäre und deshalb nicht 'züchtungstauglich' gewesen wäre - wir haben unser Herz sprechen lassen und uns für ihn als Hund, unseren Freund und Wegbegleiter entschieden! -Ja dann durften wir unseren Buben taufen und ihm den Namen geben - zum ersten Mal waren wir uns nicht einig .....Peter wollte unbedingt einen Eros .....ich wollte unbedingt den Elliot - welcher ja die Bedeutung: Geschenk der Sonne, hat......ich bin froh, mich durchgesetzt zu haben .....ehrlich gesagt habe ich mich nicht durchgesetzt, sondern mich einfach über ihn hinweg gesetzt und Andrea den Namen Elliot angegeben. Natürlich hat sich Peter damit abgefunden, spätestens als er ihn zärtlich Elliot nannte. Ich bin mir aber sicher, wenn Elliot vielleicht einmal einen Sohn Namens Eros hätte ....Peter würde vor Freude tanzen ....Dog dancing zusammen mit Elliot!!

Nun ist Elliot erwachsen und ein super Hund !! Er hat sich zum Chef von Dagi empor gearbeitet - doch sein Umgang mit ihr ist sehr liebevoll. Jede Woche treffe ich ein Ehepaar, welches ein Dobermann-Pärchen hat. Die beiden Rüden, Elliot und Lucky, sind Freunde für's Leben, sie toben wie die Wilden umher - während es bei den Hündinnen ab und zu 'Knatsch' gibt. Elliot beendet sein Spiel sofort, wenn er merkt, dass Dagi in Bedrängnis ist .....rennt zur Dobermann-Hündin und nach 2 Sekunden ist der Friede wieder hergestellt. Er lässt Dagi niemals im Stich !! Dagi hat durch Elliot einen wirklich wunderbaren Spielkameraden und Freund!

Ich bin mir, was den Job von Elliot betrifft - noch nicht so wirklich sicher. Für einen Jagdhund wäre er natürlich prädestiniert - doch ich bewege mich dort auf  einem mir 'fremden' Terrain und bin mir unsicher - ob ich einen ausgebildeten Jagdhund haben möchte. Ich habe ein sehr tolles Angebot eines Jägers bekommen, welcher Elliot ausbilden und mit ihm zur Prüfung würde - aber ich bin mir einfach unsicher und deshalb noch immer am überlegen....einmal in der Woche mit auf die Jagd, ist einfach irgendwie nicht mein Ding - Elliot's Ding wäre es allemal. Elliot einfach ohne mich mit auf die Jagd zu geben, möchte ich nicht. Mein Wunsch ist es, mit ihm zusammen etwas tolles auf die Beine zu stellen ....etwas, das uns beiden gleich viel Spass macht ....und im Moment sind wir jeweils einen Morgen pro Woche am Spuren ....und das macht uns beiden definitiv Spass! Und was uns beiden auch noch Spass macht ist - FAMILIE zu sein und einander zu haben!!

Wir alle lieben Elliot aus tiefstem Herzen und sind glücklich, ihn auf seinem Lebensweg begleiten zu dürfen !!







E-Mail


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü